22 Kräuter im Getränk

Melisse

Melissa officinalis

Die Melisse ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Minzen. Die Blätter, die ein leichtes Zitronenaroma ausstrahlen, werden zur Herstellung von Medikamenten und als Gewürz für Speisen und Getränken verwendet. Allein oder als Bestandteil verschiedener Kräuterkombinationen scheint die Melisse eine starke Wirkung auf dem menschlichen Körper auszuüben. Darüber hinaus kann sie verschiedene Viren im menschlichen Körper unterdrücken.

Wermut

Artemisia absinthium

Mehrjährige Zierpflanze, charakteristischе Zutat im Wermut sowie in einigen anderen alkoholischen Getränken. Es hat eine lange Tradition in der Verwendung als Heilpflanze und ist besonders wertvoll mit ihrer tonisierenden Wirkung auf Leber, Galle und Verdauungssystem. Anwendung bei Dyspepsie, um Appetitlosigkeit zu vermeiden, bei verschiedenen Infektionskrankheiten, Morbus Crohn usw.

Buzz

Sambucus nigra

Es hat ausgezeichnete Eigenschaften und wird verwendet sowohl als Lebensmitteln als auch als Medizin. Die Frucht wird verwendet, um Dosen, Marmeladen, Kuchen, Saucen Geschmack und Farbe zu verleihen, und wird bei der Herstellung von Wein verwendet. Die Blüten sind knackig und etwas saftig, haben ein angenehmes Aroma und einen angenehmen Geschmack und sind als erfrischendes Frühstück sogar exzellent im rohen Zustand. Sie werden verleihen einen Muskatgeschmack an Kompott, Gelee und Marmelade, werden auch zur Herstellung von Sekt und ausgezeichnetem süßem Tee verwendet.

Kamille

Matricaria

Sie wird auch deutsche Kamille genannt und ist eine bekannte Heilpflanze der Familie der Asteraceae, die oft als „Stern unter den Heilpflanzen“ bezeichnet wird. Kamille ist heutzutage äußerst bevorzugt und wird in der Volks- und traditionellen Medizin häufig verwendet. Seine multitherapeutischen, kosmetischen und ernährungsphysiologischen Werte haben sich in den Jahren der traditionellen und wissenschaftlichen Nutzung und Forschung bewährt.

Salvia / Salbei

Salvia officinalis

Salvia ist eine mehrjährige, immergrüne Pflanze mit Baumstielen, gräulichen Blättern und blauen bis violetten Blüten. Es gehört zur Familie der Minze Lamiaceae und ist im Mittelmeerraum verbreitet. Gartentee hat eine sehr lange Tradition in der medizinischen und kulinarischen Anwendung und ist ein wichtiges Hausmittel bei Verdauungsstörungen. Das ganze Kraut ist antiseptisch, krampflösend, adstringierend, anregend und tonisierend.

Thymian

Thymus vulgaris

Thymian gehört zur Gattung Thymus der duftenden mehrjährigen immergrünen Kräutern aus der Familie der Minze Lamiaceae. Mediterranes Kraut für diätetische, medizinische und dekorative Zwecke. Die Blüten, Blätter und das Thymianöl wurden zur Behandlung einer Vielzahl von Symptomen und Beschwerden verwendet, einschließlich Magenschmerzen, Arthritis und Halsschmerzen. Thymian hat antibakterielle, insektizide und möglicherweise antimykotische Eigenschaften.

Weißer Garn

Achillea millefolium

Der Garn ist angesehen und weit verbreitet in der Kräutermedizin, intern und extern angewendet. Er wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt, ist jedoch besonders nützlich bei der Behandlung von Wunden, bei Blutstillung, bei Erkältungen, Fieber, Nierenerkrankungen und andere. Die ganze Pflanze wird frisch und getrocknet verwendet.

Johanniskraut

Hypericum perforatum

Die Verwendung dieses Krauts zur Behandlung verschiedener innerer und äußerer Krankheiten stammt aus der Zeit der alten Griechen. Seitdem ist es eine beliebte Behandlung für Angstzustände, Depressionen, Schnitte und Verbrennungen geblieben. Jüngste Studien legen nahe, dass dieses Kraut bei der Behandlung anderer Krankheiten, einschließlich entzündlicher Prozesse, bakterieller und viraler Erkrankungen sowie als Antioxidans und Neuroprotektivum, wirksam ist.

Koriander

Coriandrum sativum

Eine wunderbare Quelle für Ballaststoffe, Mangan, Eisen und Magnesium. Koriander senkt das schlechte Cholesterin (LDL) und erhöht den Cholesterinspiegel (HDL), ein sehr gutes Ergänzugsmittel für das Verdauungssystem. Koriander fördert die Leberfunktion und den Stuhlgang. Es kann die Insulinsekretion stimulieren und den Blutzuckerspiegel senken. Sehr gute Wirkung auf das Nervensystem. Kann das Gedächtnis anregen.

Weißer Oman

Inula helenium

Weißer Oman hat eine lange Tradition als Heilpflanze. Leicht wärmendes und tonisierendes Kraut, besonders wirksam bei Husten, Bronchitis und vielen anderen Brustbeschwerden sowie bei Erkrankungen des Verdauungssystems. Reinigt Giftstoffe aus dem Körper, stimuliert das Immun- und Verdauungssystem und heilt bakterielle und Pilzinfektionen.

Echte Gamander

Teucrium chamaedrys

Eine im Mittelmeerraum Europas, in Nordafrika und im Nahen Osten heimische Zierpflanzenart. Es wurde in der Vergangenheit als Heilpflanze zur Behandlung von Gicht verwendet. Die Pflanze wird häufig zur Herstellung von alkoholischen Getränken auf Bitterbasis mit verdauungsfördernden oder appetitanregenden Eigenschaften verwendet.

Weißdornblute

Flores Crataegi

Eine der häufigsten Arten in traditionellen Kräutern. Weißdornblätter, Blüten und Früchte wurden im Laufe der Jahrhunderte für ihre wohltuende Wirkung auf das Herz gelobt. Es wird angenommen, dass es eine gesunde Herz-Kreislauf-Funktion beibehält, und es wurde auch für zeremonielle und spirituelle Zwecke verwendet und verehrt.

Löwenzahn

Taraxacum officinale

Von der Wurzel bis zur Blüte ist Löwenzahn eine nährstoffreiche Pflanze, die Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen enthält. Löwenzahn ist voll von starken Antioxidantien, was erklären könnte, warum diese Pflanze in der Kräutermedizin so weit verbreitet ist.

Basilikum

Ocimum basilicum

Basilikum ist ein Kraut aus der Familie der Minzen. Es wird hauptsächlich zum Kochen verwendet, kann jedoch gesundheitliche Vorteile haben. Basilikum wirkt entzündungshemmend, alterungshemmend und antibakteriell. Studien zeigen, dass Basilikum „eine breite Palette von ätherischen Ölen enthält, die reich an Phenolverbindungen und einer breiten Palette von anderen Naturstoffen, einschließlich Polyphenolen.

Regan

Origanum vulgare

Oregano ist ein kulinarisches und medizinisches Kraut der Minzefamilie. Es wird seit Tausenden von Jahren in der Medizin und in der Küche verwendet. Es verleiht den Gerichten einen hervorragenden Geschmack und kann viele gesundheitliche Vorteile haben. Die Chemikalien, die dem Kraut seinen einzigartigen und angenehmen Duft verleihen, sind Thymol, Pinen, Zitrone, Carvacrol, Oxim und Karyophil. Es enthält starke Antioxidantien und weist antibakterielle Eigenschaften auf.

Linden

Tilia cordata

Linde ist ein gebräuchlicher Name für Bäume der Gattung Tilia. Die getrockneten Blüten, Blätter und Holz werden als Arzneimittel verwendet. Menschen verwenden Linden bei Erkältungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen (Schlaflosigkeit), juckender Haut und vielem mehr. Linden Tee wird in der Volksmedizin in verschiedenen Kulturen verwendet, um Bluthochdruck zu lindern, Angstzustände zu lindern und die Verdauung zu verbessern.

Burdi Ltd.

1616 Sofia, Bulgarien
Telefon: +359 888 693 347
Email: contact@22byburdi.com

22 by Burdi | Copyright © 2019

Folgen Sie uns auf: